Schönheitsklinik mit Facelift finden

Schönheitskliniken in meiner Nähe zur Karte springen

Schönheitsklinik Suchfilter

Alle Filter anzeigen (54)
Übersicht

Übersicht (1)

schließen
  • Finanzierungsmöglichkeiten

Alle Suchfilter anzeigen

Gesicht und Kopf

Gesicht und Kopf (13)

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Oberkörper

Oberkörper (7)

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Becken und Intimbereich

Becken und Intimbereich (7)

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Extremitäten

Extremitäten (5)

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Körper

Körper (9)

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Ausstattung

Ausstattung (12)

schließen
  • max. Betten
  • Parkplätze Auto

Alle Suchfilter anzeigen

  • Niederlande (3)
  • Polen (6)
  • Deutschland (100)
  • Belgien (4)
  • Tschechien (17)
  • Luxemburg (3)
  • Slowakei (5)
  • Österreich (19)
  • Ungarn (5)
  • Liechtenstein (1)
  • Schweiz (15)
  • Frankreich (6)
  • Rumänien (4)
  • Spanien (6)
  • Türkei (2)

196 Schönheitskliniken mit Facelift gefunden (von 313)

Sortieren nach Standard
Facelift

Facelift

Überblick:

Im Laufe der Zeit verliert unsere Haut an Elastizität und Feuchtigkeit, was zu einem müden und verbrauchten Eindruck führt. Ob Falten im Gesicht, am Hals oder auf der Stirn, herabhängende Augenbrauen, Mundwinkel oder Wangen – das Facelift lässt das Gesicht wieder jung und frisch erstrahlen. Um diesen Effekt zu erreichen, wird die Gesichtshaut gestrafft und das darunter liegende Gewebe angehoben.

Methoden:

Es kann beim Facelift zwischen oberem Facelift und unterem Facelift unterschieden werden. Beim oberen Facelift wird ein Schnitt von Ohr zu Ohr entlang des Haaransatzes an der Stirn gemacht. Die Haut und die Stirnmuskulatur werden gelöst und gestrafft. Ein Glättungseffekt entsteht im Bereich der Stirn und der oberen Wangenpartie.

Beim unteren Facelift wird der untere Teil des Gesichts, vor allem die Wangen, Kinn und der Hals, gestrafft. Die Schnitte werden hier je nach Bedarf gesetzt. Es kann zwischen Mini-Lift für die Straffung der Wangenhaut, Midi-Lift für die vollständige Straffung samt tiefer liegendem Gewebe und dem Face-Neck-Lift, welches die Wangen und den Hals strafft, unterschieden werden.

Beim Facelift wird darauf geachtet, dass die Schnitte so klein und unauffällig wie möglich gesetzt werden, damit später die Narben nicht sichtbar sind. Aus diesem Grund werden die Schnitte meist am Haaransatz und in natürlichen Hautfalten gesetzt.

Fakten:

  • Anästhesie: lokale oder vollständige Narkose
  • Dauer: bis zu fünf Stunden
  • Klinikaufenthalt: je nach Eingriff
  • Kostenpunkt: ab 4.000,- EUR
  • Ruhezeit: drei Wochen
  • Körperliche Belastung: nach vier Wochen

Weiterführende Literatur zum Thema Facelift.

Infos zu weiteren Schönheitsoperationen anzeigen.