Schönheitsklinik mit Kinnkorrektur finden

Schönheitskliniken in meiner Nähe
zur Karte springen
Alle Filter anzeigen (54)
Übersicht

Übersicht

schließen
  • Finanzierungsmöglichkeiten

Alle Suchfilter anzeigen

Gesicht und Kopf

Gesicht und Kopf

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Oberkörper

Oberkörper

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Becken und Intimbereich

Becken und Intimbereich

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Extremitäten

Extremitäten

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Körper

Körper

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Ausstattung

Ausstattung

schließen
  • max. Betten
  • Parkplätze Auto

    Parkplätze Auto

Alle Suchfilter anzeigen

  • Niederlande (1)
  • Polen (4)
  • Deutschland (74)
  • Belgien (1)
  • Tschechien (8)
  • Luxemburg (2)
  • Slowakei (2)
  • Österreich (17)
  • Ungarn (2)
  • Liechtenstein (1)
  • Schweiz (11)
  • Frankreich (2)
  • Rumänien (1)
  • Italien (0)
  • Spanien (2)
  • Türkei (2)

130 Schönheitskliniken mit Kinnkorrektur gefunden (von 299)

Sortieren nach Standard
Kinnkorrektur

Kinnkorrektur

Überblick:

Eine Kinnkorrektur kann verschiedene Ziele verfolgen. Die Entfernung eines Doppelkinns ist zum Beispiel durch eine einfache Fettabsaugung zu erreichen und somit ein relativ einfacher Eingriff. Bei der Verkleinerung oder Vergrößerung sind teilweise Arbeiten am Knochen und die Einbringung von Implantaten oder Eigenfett nötig. Ziel kann ein unauffälliges, zum Gesicht passendes Kinn oder auch eine markantere Ausprägung sein. Es wird immer auf ein passendes Gesamtbild geachtet, um die Ansprüche an die Ästhetik zu gewährleisten.

Methoden:

Um einfache Anpassungen unter dem Kinn vorzunehmen, wird auf die Methoden der Fettabsaugung zurückgegriffen. Somit kann zum Beispiel ein Doppelkinn entfernt werden. Bei der Vergrößerung des Kinns wird mit der Hinzugabe von Knorpelmasse, der Einbringung von Implantaten aus Silikon oder auch Eigenfett gearbeitet. Auch dieser Eingriff ist eher unkompliziert und mit einem Schnitt und lokaler Anästhesie möglich. Sobald die Bearbeitung des Kinnknochens notwendig wird, handelt es sich um einen schweren Eingriff, der mit einer Vollnarkose und einem Krankenhausaufenthalt einhergeht. Hier kann mit einer Kombination aus Füllmaterial und der Abtragung von Knochen gearbeitet werden. Bei der Schnittführung werden natürliche Falten bevorzugt, um gegebenenfalls entstehende Narben zu verdecken. Auch die Innenseite der Lippe ist für die Schnittsetzung geeignet.

Fakten:

  • Anästhesie: lokale oder vollständige Betäubung
  • Dauer: bis zu einer Stunde
  • Klinikaufenthalt: ambulant oder ein Tag
  • Kostenpunkt: ab 1.200,- EUR
  • Ruhezeit: ca. sieben Tage
  • Körperliche Belastung: nach zwei Wochen möglich

Infos zu weiteren Schönheitsoperationen anzeigen.

Interessante Schönheitskliniken:

Premium

Hier werden Premium Schönheitskliniken angezeigt.

mehr zu Premium