Schönheitsklinik mit Schamlippenkorrektur finden

Schönheitskliniken in meiner Nähe zur Karte springen

Schönheitsklinik Suchfilter

Alle Filter anzeigen (54)
Übersicht

Übersicht (1)

schließen
  • Finanzierungsmöglichkeiten

Alle Suchfilter anzeigen

Gesicht und Kopf

Gesicht und Kopf (13)

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Oberkörper

Oberkörper (7)

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Becken und Intimbereich

Becken und Intimbereich (7)

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Extremitäten

Extremitäten (5)

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Körper

Körper (9)

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Ausstattung

Ausstattung (12)

schließen
  • max. Betten
  • Parkplätze Auto

Alle Suchfilter anzeigen

  • Niederlande (1)
  • Polen (2)
  • Deutschland (55)
  • Belgien (1)
  • Tschechien (12)
  • Luxemburg (1)
  • Slowakei (1)
  • Österreich (11)
  • Ungarn (1)
  • Liechtenstein (1)
  • Schweiz (4)
  • Frankreich (0)
  • Spanien (1)

91 Schönheitskliniken mit Schamlippenkorrektur gefunden (von 313)

Sortieren nach Standard
Schamlippenkorrektur

Schamlippenkorrektur

Überblick:

Eine Korrektur der Schamlippen kann vielseitig sein. Meist leiden Frauen an zu großen und über die äußeren heraushängenden inneren Schamlippen. Auch unförmige und ebenfalls hängende äußere Schamlippen können ein Problem sein. Hier können eine Verkleinerung und Anpassung für Abhilfe sorgen. Dieser Eingriff wird auch Labioplastik genannt. Diese Operation kann nicht nur das Selbstwertgefühl steigern, auch Einschränkungen und Schmerzen bei körperlicher Belastung und beim Geschlechtsverkehr, die durch zu große Schamlippen auftreten, können beseitigt werden.

Eine Augmentation der Schamlippen, also eine Vergrößerung, wird durchgeführt, wenn diese nur eine geringe Ausprägung vorweisen. Ziel ist die Steigerung des Selbstwertgefühls und des Gefühls der Weiblichkeit. Das Größenverhältnis zwischen inneren und äußeren Schamlippen wird über die Korrektur der äußeren Schamlippen mittels Einspritzung von Eigenfett erreicht.

Methoden:

Die Schamlippenverkleinerung kann an den äußeren und inneren Schamlippen erfolgen. Je nach Ausprägung der inneren Schamlippen wird überschüssige Haut mittels eines Laserskalpells entfernt. Nachdem ein stimmiges Gesamtbild erreicht wurde, werden die Schnitte mit einer selbstauflösenden Naht vernäht. Die äußeren Schamlippen werden mit einer Fettabsaugung verkleinert. Eine Lösung wird zur Verflüssigung des Fettgewebes eingespritzt, und anschließend wird dieses mit einer Kanüle abgesaugt. Um ein perfektes Resultat zu erzielen, kann es notwendig sein, dass beide Methoden gleichzeitig angewendet werden müssen.

Um eine Vergrößerung der äußeren Schamlippen zu erreichen, wird mit Eigenfett gearbeitet. Nach der unter Vollnarkose stattfindenden Fettentnahme von Bauch, Oberschenkel, Hüfte oder Gesäß wird dieses aufbereitet und eingespritzt. Die Injektion wird direkt in die äußere Schamlippe gesetzt. Je nachdem, wie intensiv der Körper das Eigenfett abbaut, können mehrere Behandlungen nötig sein, um ein optisch einwandfreies und dauerhaftes Ergebnis zu erzielen.

Fakten:

  • Anästhesie: meist lokal
  • Dauer: bis zu 90 Minuten
  • Klinikaufenthalt: ambulant
  • Kostenpunkt: ab 900,- EUR
  • Ruhezeit: eine Woche
  • Körperliche Belastung: nach einem Monat möglich

Infos zu weiteren Schönheitsoperationen anzeigen.