1. Schoenheitsklinik.info
  2. Blog
  3. Gesichtspflege
  4. Blogartikel
Teilen

Das Rad der Zeit langsamer drehen lassen

Das Rad der Zeit langsamer drehen lassen - Schoenheitsklinik.info
© Tarzanacosmatics / pixabay

Klar sieht junge Haut wunderschön aus. Im Laufe des Lebens verändert sich der Körper allerdings. Manche Gegenmaßnahmen helfen, andere sind nur kurzfristig zur optischen Verjüngung geeignet.

Modetrend jugendliches Aussehen

Unsere Zeit ist schnell geworden. Das Leben hinterlässt dementsprechend Spuren am Körper. Gewebeschwäche und Hautprobleme gehören zu den drastischen Veränderungen. Ihnen entgegen wirken ausgewogene Ernährung, Fitness für den Körper und Cremes oder Masken für die Haut. Dennoch entwickelt sich der Körper seiner Natur entsprechend von jung zu alt über lange Zeiträume unaufhaltsam. Eine Schönheitsbehandlung im Kosmetikstudio oder eine Schönheits-OP in der Klinik gehören längst zu den Modetrends. Vorübergehend wirken solche Maßnahmen sogar vorteilhaft. Langfristig muss der Effekt allerdings täglich unterstützt werden.

Kleine, tägliche Hilfe gegen die Hautalterung

Lachfalten sind kein Grund zur Sorge, ebenso wenig wie die Zornesfalte auf der Stirn. Allerdings werden sie häufig als störend empfunden. Sie lassen sich durch ein ernstes Gesicht nicht kaschieren, allerdings mit Pflege von außen kurzfristig aufpolstern. Am besten helfen Hausmittel gegen Falten. Sie sind gut verträglich, im Haushalt verfügbar und verursachen dadurch keine Extrakosten. Dem Zahn der Zeit wirken Hausmittel allerdings nur bedingt entgegen. Eine Schönheits-OP hilft kurzfristig beim Wunsch nach straffer Haut

Die Sucht nach mehr Jugend für längere Zeit

Einmal behandelt, werden viele Menschen oft süchtig nach weiteren operativen Veränderungen. Wirkungsvoller ist stattdessen eine Umstellung der Ernährung und des Lebenswandels nach der OP. Über die Ernährung verzögern Inhaltsstoffe in Mandeln, Quark, Zitrone, Kokos- oder Rizinusöl und viele weitere Lebensmittel den Alterungsprozess. Der Hautstraffung kommt ein Leben mit genügend Bewegung entgegen. Sonnenschutz hilft gegen UV-Strahlen, reichlich trinken gegen eine Austrocknung. Bekannt und beliebt ist das Bauch-Bein-Po-Training für die Straffung des Muskelgewebes. Gegen Falten auf der Haut empfiehlt sich Gesichtsyoga. 

Ab und zu die Haut verwöhnen

Ist die Haut gut versorgt, zeigt sie im Laufe der Jahre trotzdem Zeichen von Stress und durch andere Belastungen. In solchen Zeiten helfen Anti-Aging Booster für trockene Haut. Sie enthalten eine Mischung aus Feuchtigkeit, Vitaminen und Mikronährstoffen, die so fein sind, dass sie bis in die tieferen Hautschichten vordringen können. Hier versorgen sie die Zellen mit allen Bausteinen, die für den Zellstoffwechsel wichtig sind. Mit solch reichhaltiger Extrapflege entsteht ein aufpolsternder Effekt ganz aus der Tiefe.

Sich weniger Gedanken machen

Allein die Sorge um die Hautalterung stresst viele Menschen und die Haut gleich mit. Dabei ist das trotz des allgemeinen Massentrends zur Jagd nach ewiger Jugend überflüssig. Es schadet natürlich nicht, seine Lebensgewohnheiten umzustellen. So hilft hautfreundliche Ernährung am besten, um Hautfalten langfristig zu lindern. Frische Luft, Bewegung und sich regelmäßig zu entspannen, sind weitere Verjüngungstipps. Ein sonniges Gemüt akzeptiert die Hautalterung als natürlichen Teil des Lebensprozesses, wirkt positiv auf das Umfeld und lässt Alltagsstress auch von der Haut leichter abprallen.

Fazit:

Niemand kann die Hautalterung für ein ganzes Leben aufhalten. Allerdings kann der Prozess bei entsprechender Ernährung und aktivem Lebenswandel langsamer verlaufen. Schönheits-OPs helfen vorübergehen, müssen allerdings langfristig durch Training und Ernährungsumstellung für einen nachhaltigen Effekt unterstützt werden.

Diesen Schoenheitsklinik.info Beitrag empfehlen:

Interessante Schönheitskliniken:

Premium

Hier werden Premium Schönheitskliniken angezeigt.

mehr zu Premium